PEKiP

Pekip ist eine Entwicklungsbegleitung für das gesamte erste Lebensjahr. Die Kinder sind während der 1,5 stündigen Kurseinheit nackt und nehmen sich dadurch besser wahr. Die Babys haben ersten soziale Kontakte und die Bindung zwischen Mutter bzw. Vater wird gestärkt. Durch die alterhomogenen Gruppen lernen die Kinder voneinander und genießen die gemeinsame Zeit. Das Prinzip ist weniger Spielmaterialien ist "mehr". Eine Pekip-Gruppe ist eine geschlossene Gruppe von von bis zu 8 Kindern und die Erwachsenen haben die Möglichkeit sich zu verschiedenen Themen auszutauschen.